Pauschal Projekte

Fragen zur Anwendung von A-Plan.
Antworten
Reiner-87
Beiträge: 1
Registriert: Sa 30. Mai 2009, 00:09

Pauschal Projekte

Beitrag von Reiner-87 » Mo 15. Jun 2009, 23:16

Als 'Newby' mit gerade aktivierten Lizenzen und der Einrichtung in unserer Firma tut sich nun folgende Frage auf:

Wir bieten unsere Projekte (Websites) mit Pauschalmodulen und -preisen an. Nun möchte ich in der Vorgangsliste Beginn, Ende und in Ges.-Kst.-gepl die Pauschalsumme eintragen. Während des Projektablaufs möchte ich dann diesen Pauschalbetrag mit den einzelnen Aufwänden (Aufwand erforderl.) vergleichen können.

Geht das? Wie richte ich diese Pauschalbeträge ein?

Danke für jede Antwort,

Reiner

tom wentz
Beiträge: 61
Registriert: Di 14. Apr 2009, 12:25

Re: Pauschal Projekte

Beitrag von tom wentz » Di 16. Jun 2009, 09:02

Hallo Reiner,

pauschale Kosten können Sie in der Spalte Festkosten eingeben, wobei hierfür eine Spalte für die geplanten ("Festkosten geplant") und eine Spalte für die tatsächlich angefallenen Kosten ("Festkosten ist") zur Verfügung steht (siehe "Material, sonstige Festkosten" im Handbuch auf S. 120).

Wenn Sie zur Eingabe dieser Werte eine separate Zeile (ohne Ressourcenzuordnung) verwenden, können Sie in den Spalten "Gesamtkosten ist - geplant" und "Gesamtkosten %" die Abweichung der geplanten zu den tatsächlichen Werten ablesen.

Die von Ihnen genannte Spalte "Aufwand erforderlich" dient übrigens der Eingabe des erforderlichen Arbeitsaufwandes (z. B. in Arbeitstagen) und nicht der Eingabe von Kosten (siehe "Erforderlicher Aufwand", Handbuch S. 115).
_______________________________________
braintool software gmbh
Kirchheimer Str. 15
D-74357 Bönnigheim
Internet: http://www.braintool.com
Support-Forum: http://forum.braintool.com

Antworten